(Werbung) Urlaub mit Hund im Hotel Schloss Leitheim

Nahe Donauwörth liegt der kleine Ort Leitheim. Dort haben wir unseren letzten gemeinsamen Kurzurlaub verbracht. Ursprünglich sollte es ein reiner Familien-Wellness-Urlaub werden. Wir fanden für die Zeit allerdings keine gute Betreuung für Smartie und so kam er kurzerhand einfach mit ins Hotel Schloss Leitheim.

Anders als bei unseren anderen Hotel- oder Ferienwohnungssuchen haben wir dieses mal also nicht bewusst nach einem Smartie-tauglichen Hotel gesucht, sondern der Wellness- und Seele-baumeln-lassen Gedanke für den Menschen stand im Vordergrund. Entsprechend war ich ein klein wenig unsicher und nervös, als wir mit Smartie im Gepäck vor der Tür des impossanten Schlosses standen.

Sehr schnell stellte sich heraus, dass meine Sorge unbegründet war.
Smartie war in dem wunderschönen Wellness Hotel ebenso willkommen wie seine menschlichen Begleiter.
Beim Check-in wurden wir gefragt, ob wir Näpfe oder ein Hundebett wünschen.
Da wir alles bereits eingepackt hatten (hier könnt ihr nachlesen, was für Smartie immer in unserem Gepäck landet) habe ich das verneint, so dass ich lediglich sagen kann es gibt wohl die Möglichkeit, sowohl Futter- als auch den Schlafplatz vom Hotel zu leihen.

Die Zimmer im Hotel Schloss Leitheim

Die Zimmer sind toll.
Hell, freundlich, modern und bequem ausgestattet.
Und leise! Da Smartie in neuen Räumen immer erst die Grenze seines “Reviers” kennen lernen muss kommt es häufiger vor, dass er in den ersten Nächten Geräusche auch außerhalb unseres Zimmers meldet. Aber nicht im Hotel Schloss Leitheim.
Mensch und Hund konnten bereits in der ersten Nacht seelig und bequem schlummern.
Dank des Fliegengitters am Fenster sogar mit geöffnetem Fenster (was wirklich ganz gut war – es war sehr heiß an diesem Wochenende und die Abkühlung in der Nacht entsprechend willkommen).

Das Hotel

Egal wo wir uns im Hotel aufgehalten haben: auf der Terrasse, im Foyer, im Café oder im Restaurant – überall war Smartie ein gern gesehener Gast, dem sofort eine Schüssel Wasser angeboten wurde.
Lediglich im Wellness- und im Poolbereich sind Hunde nicht erlaubt (und in dem kleinen Bereich unterhalb des Schlosses – im “Weinberg” sozusagen – allerdings haben wir das Schild erst am Ausgang gesehen und so ging Smartie einmal mit uns durch diesen Bereich).

Eindrucksvoll sieht das Hotel von außen aus.

Da wir ohne Herrchen unterwegs waren und ich Smartie in fremder Umgebung nicht alleine im Zimmer lassen möchte habe ich auf die Abkühlung im Pool und die entspannenden Wellnessanwendungen verzichtet. Unsere Begleiterinnen waren von beidem allerdings sehr begeistert.

Während meine Familie sich mit Hot-Stone Massagen verwöhnen ließ haben wir die Natur um uns herum erkundet. Das Hotel Schloss Leitheim liegt sehr ruhig und neben der wunderschönen Aussicht, die man auch vom Zimmer aus genießen kann lädt die herrliche Landschaft direkt zu einem Spaziergang ein.

Ausblick vom Hotelzimmer

Das Restaurant

Alleine das Restaurant ist eine Reise wert!
Nicht nur der tolle Service, die guten Weine und das auf Allergien und Vorlieben Rücksicht genommen wird – das Essen ist unfassbar lecker!
Und natürlich darf der Hund mit ins Restaurant, es wird sogar nach einem ruhigen Platz für den Vierbeiner geschaut und regelmäßig geprüft, ob er noch genug Wasser zur Verfügung hat.

Die Umgebung

Ruhig ist es dort und schön – genau das, was Smartie und ich ab und an brauchen um vom Trubel der Großstadt abzuschalten.
Neben vielen Hofkatzen und Hühnern in dem kleinen Ort gibt es in den umliegenden Feldern und Wäldern auch jede Menge Wild. Auf unserem Spaziergang sind wir einigen Feldhasen begegnet und Smartie hat noch jede Menge mehr Spuren angezeigt. Mit jagenden Vierbeinern sollte man also etwas vorsichtig sein :).

 Gassi-Vorschläge rund um das Hotel Schloss Leitheim

Egal in welche Richtung man geht, es ist über all schön und ruhig 😀
Wir haben, vor allem auch wegen der Hitze und endlos vielen Mücken keine sehr, sehr langen Touren unternommen.
Besonders morgens war für uns diese kleine Runde perfekt:

unsere ca. 3km lange "Guten Morgen" Runde

 

In die andere Richtung ist es auch sehr schön – und hier kann man stundenlang gehen

Unser Spaziergang am Samstag Nachmittag - ca. 5km durch wunderschöne, ruhige Natur

 

 Das letzte Haus des Ortes, an dem es links in den Feldweg hinein geht wird von einem Hund “bewacht” – nicht erschrecken, wenn er anschlägt 🙂

Zusammengefasst

Wir werden auf jedenfall und ganz, ganz sicher wieder kommen. Jeder einzelne Mitarbeiter des Hotels ist nett, freundlich und zuvorkommend, das Essen im Restaurant ist unfassbar lecker, die Umgebung wunderschön und “zen-mäßig” beruhigend. Das Hotel ist sauber, traumhaft schön und bequem – wenn ihr ein Wochenende Auszeit sucht ist das Hotel Schloss Leitheim auf jedenfall eine Reise wert.

 

In eigner Sache

Auch wenn dieser Artikel als “Werbung” markiert ist habe ich, mal wieder, niemandem vorab gesagt, dass ich einen Artikel über das Hotel schreiben möchte. Ich habe das Reiseziel selbst ausgewählt und aus eigener Tasche komplett bezahlt.
Hier ist ein Link über Booking zu dem Hotel – das ist ein Affiliate Link – das bedeutet, wenn ihr über diesen Link euren Aufenthalt in dem Hotel bucht bekomme ich einen kleinen Betrag von Booking – für euch kostet es nicht mehr 🙂
Mehr zu diesem Thema könnt ihr hier lesen

Hotel Schloss Leitheim
Wellness-Urlaub mit Hund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere